Mit ganzem Herzen Waiblingen.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
herzlich willkommen bei der CDU in Waiblingen.
 
Auf unseren Internetseiten möchten wir Ihnen einen Einblick in die Tätigkeit des Stadtverbands und der Stadtratsfraktion in Waiblingen geben.
 
Wenn Sie mehr über uns wissen wollen, genügt eine E-Mail an info@cdu-waiblingen.de oder schauen Sie doch einfach persönlich bei einer unserer Veranstaltungen vorbei - hier finden Sie die nächsten Termine. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Wir werden Sie auf dieser Homepage immer wieder aktuell informieren - klicken Sie einfach wieder rein.
 
Ihre
 
Dr. Hans-Ingo von Pollern
CDU-Stadtverbandsvorsitzender Waiblingen

Dr. Siegfried Kasper
Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion


 
21.04.2017 | Ingo v. Pollern
Artikelbild
Von Denis Janssen - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3838245
April 2017
Von dieser Stelle möchte ich der Feuerwehr Waiblingen herzlich danken für Ihren großartigen Einsatz bei der Brandbekämpfung unseres Herzstückes, dem Bürgerzentrum. Damit konnte Schlimmeres verhindert werden. Danken möchte ich auch der Polizei, die den Brandstifter rasch festnehmen konnte. Dass wir auf unsere Feuerwehr stolz sein können, zeigt auch die rasche Brandbekämpfung an der Querspange.
weiter

18.04.2017
oder die Trägheit unseres Landes.
Waiblingen:

Am Montagnachmittag wurde ein 11-Jähriger ertappt, der mit seinem Hoverboard auf einem Gehweg in der Neue Rommelshauser Straße unterwegs war.

So eine Schlagzeile der ZVW heute.

Jetzt muss sich die Politik die Frage stellen – schlafen wir hier?

weiter

09.04.2017
Artikelbild
mit Verteidigungsstaatssekretär Markus Grübel MdB
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich ein zum politischen Weißwurstfrühschoppen am 
Sonntag, den 7.5.2017, 11.30 Uhr, Betriebsgebäude der Firma Schöllkopf, Gewerbestr. 9. Eisental, 71332 Waiblingen.

weiter

20.03.2017
In die Planung des Neubaus des Park + Ride-Parkhauses „Innerer Weidach 26“ im Erdgeschoss soll nach den Vorstellungen der CDU-Fraktion eine Fahrradstation mit ca. 150 Fahrradabstellplätzen mit Fahrradwerkstatt integriert werden. Im Zuge der Ertüchtigung der Zufahrtwege zum neuen Park + Ride-Parkhauses wird ein Fahrradweg bzw. Angebotsstreifen zwischen dem sog. „Partnerschaftskreisel“, über die Stuttgarter Straße bis zur Straße Innerer Weidach angelegt. Der von der Verwaltung vorgeschlagene Standort auf dem Bahnhofvorplatz sollte nicht weiter verfolgt werden.
weiter

19.03.2017
Artikelbild

Die Bezirksvertreterversammlung der CDU in Nordwürttemberg hat am 11. März 2017 ihre Vorschläge für die Landesliste der CDU in Nordwürttemberg gewählt. Diese werden nun zur Landesvertreterversammlung in Sindelfingen vorgeschlagen.

Von den Plätzen 6 bis 60 hat der Bezirk Nordwürttemberg insgesamt das Vorschlagsrecht für 20 Bewerberinnen und Bewerber. Hinzu kommt ein Platz unter den ersten fünf Plätzen der Landesliste, im sogenannten Vorspann.

Die endgültige Entscheidung über die Landesliste wird dann bei der Landesvertreterversammlung am 25. März fallen. 

weiter

21.04.2017
Digitalisierung ist das Mega-Thema der Zukunft, sagte Ursula von der Leyen in Lüneburg. Die CDU hatte zum Dialog eingeladen, einem weiteren Meilenstein bei der Erarbeitung des Regierungsprogramms zur kommenden Bundestagswahl. Bei der Veranstaltung im Townhall-Format standen innere und äußere Sicherheit im Mittelpunkt. Dazu gehörte auch, dass die Bundesverteidigungsministerin die neue Cyber-Armee der Bundeswehr vorstellte. Auch online kann man Ideen beisteuern: Schreiben Sie mit am Regierungsprogramm unter https://www.cdu.de/schreibe-zukunft #schreibezukunft
10.04.2017
Das starke Ergebnis der Landtagswahl im Saarland habe gezeigt, dass es entscheidend auf die Kampfkraft und das Engagement der CDU-Mitglieder ankomme, die an die Haustüren klopfen und auf die Marktplätze gehen. Dies berichtete Generalsekretär Peter Tauber in der Pressekonferenz nach den Sitzungen von Präsidium und Bundesvorstand der CDU.
04.04.2017
Nordrhein-Westfalen mache mehr neue Schulden als alle anderen Bundesländer zusammen, kritisierte Angela Merkel scharf beim CDU-Landesparteitag in Nordrhein-Westfalen: "Das muss anders werden, damit Generationengerechtigkeit hier wieder eine Chance hat." Während die dortige rot-grüne Regierung damit werbe, niemanden zurücklassen zu wollen, machte Merkel klar: Wer dauernd neue Schulden mache, versündige sich ausgerechnet an den Generationen von morgen und übermorgen, an unseren Kindern und Enkeln. Sehen Sie hier ein Best-of der Rede von Angela Merkel.
Suche
Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Termine
Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Fraktion
Baden Württemberg
Ticker der
CDU Deutschlands